Geheimwissen DMSO - spannende Fakten, die nicht jeder kennt


DMSO Creme, DMSO-Magnesiumspray, Dimethysulfoxid

Dass Dimethylsulfoxid, kurz DMSO, die Eigenschaften verschiedenster Medikamente vereint, ist Ihnen bestimmt schon bekannt. Es wirkt beispielsweise entzündungshemmend, schmerzlindernd, wirkt antibiotisch und tötet Pilze und Viren ab. Außerdem stärkt es das Immunsystem, fördert die Wundheilung und kann als Trägersubstanz die Wirkung vieler anderer Medikamente verstärken.

Aber kannten Sie auch schon die folgenden Fakten?

Der Wissenschaftler Alexander Saizew synthetisierte 1866 in Zentralrussland erstmals DMSO. Damals fand es Verwendung als Lösungsmittel im Chemielabor, als Entfetter, Farbverdünner und Frostschutzmittel. Beeindruckender Weise nimmt DMSO nicht nur Fett auf, sondern auch Salze. Bei Zimmertemperatur verhält es sich flüssig, bei einer Temperatur unter 18,5 °C verfestigt sich DMSO.

Das therapeutische Prinzip von DMSO scheint, vereinfacht ausgedrückt, darauf zu basieren, dass Zellschäden repariert werden, indem sich die Wasserstruktur der Zelle ändert. DMSO verbindet sich mit den gefürchteten freien Radikalen und neutralisiert sie durch die Zugabe von Wasser. Die neue Verbindung wird dann einfach über den Urin ausgeschieden, ohne Schäden zu hinterlassen.

DMSO überwindet biologische Membranen, so auch die Blut-Hirn-Schranke, in unserem Körper problemlos, wird schnell aufgenommen und erreicht rasch auch schwer zugängliche Stellen. So gelangt es auch zum Knochenmark oder zu Gelenkkapseln, weshalb die Flüssigkeit auch als "Kanalöffner" bezeichnet wird.

Beim Verdünnen von DMSO wird Wärme freigesetzt. Wenn Sie dem Lösungsmittel Wasser zugeben, wird sich vorübergehend das Behältnis erwärmen. Diese exotherme Reaktion ist normal und harmlos. Ist DMSO gefährlich? Vor allem die Pharma und verbundene Organisationen behaupten das immer noch. Wer würde schon weiter Pharmaka mit all seinen Nebenwirkungen anwenden, wenn wir auch natürlich gesund werden können.

DMSO ist das Mittel der Wahl für Organbanken weltweit, Organe und Gewebe, aber auch Spenderblut und –samen werden bis zur Verwendung in Dimethylsulfoxid 99,9% Reinheit konserviert.

Tierversuche haben gezeigt, dass DMSO sogar einen Schutz vor Röntgenstrahlen bietet, und zwar wiederum auf zellulärer Ebene. In Russland wurden im Rahmen einer Studie Patientinnen mit Gebärmutterhalskrebs lokal mit DMSO behandelt, bevor sie eine Bestrahlung erhielten. Die DMSO-Gruppe erlitt deutlich weniger Verletzungen der Blase und des Rektums und kaum Verbrennungen, in der Kontrollgruppe ohne DMSO traten deutlich mehr Nebenwirkungen auf.

Die Schwefelverbindung DMSO kann bei der Herstellung von Papier und Zellstoff aus Lignin (Biopolymere im Holz) gewonnen werden, sie kommt aber auch im Regenwasser vor. Dazu sind Stoffwechselprodukte aus vulkanischem Schwefel von ozeanischen Kleinstlebewesen notwendig. Eine höhere Reinheit liefert jedoch DMSO aus industriellen Produktionsprozessen, wie Sie es auch in unserem Webshop finden und bestellen können.

Der eigentümliche, schwer zu beschreibende Geruch von DMSO, der irgendwo zwischen Knoblauch und Austern liegt, stammt von organischen Schwefelverbindungen. Sie werden über die Atemluft ausgeschieden.

DMSO findet nicht nur in der allgemeinen Medizin, Unfall- und Sportmedizin Anwendung, sondern auch in der Veterinärmedizin. Bei Bewegungsstörungen von Hunden und Pferden werden die betroffenen Stellen mit DMSO Gelenke eingerieben. Auch Knochenbrüche, Wunden oder innere Erkrankungen bei Tieren werden mit DMSO unterstützend oder ausschließlich behandelt.

DMSO sollte nicht in seiner vollen Konzentration von 99,9 % verwendet werden, sondern auf Konzentrationen von 30% bzw. 50 % DMSO und Wasser verdünnt werden.

Sie sollten DMSO stets dunkel und kühl, und wenn möglich in einer Glasflasche aufbewahren (da es ein Lösungsmittel ist, könnte es bei längerer Aufbewahrung unerwünschte Stoffe aus dem Behältnis lösen).

Sind Sie neugierig auf DMSO und seine verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten geworden?

Dann besuchen Sie doch gleich unseren Webshop und informieren Sie sich über unsere vielseitigen DMSO-Produkte. Neben der reinen DMSO-Lösung finden Sie nämlich auch selbstgemachte DMSO Creme, DMSO Salbe aus unserer Manufaktur und den praktischen DMSO-Magnesiumspray bei Muskel- und Gelenksschmerzen.

Hier sichern Sie sich Ihre Gratisprobe: https://rabattaktionleivys.gr8.com/

Als Dankeschön für Ihre Bestellung gibt es einen Rabatt von 25 % auf alle DMSO-Produkte!

Jetzt zugreifen, die Rabattaktion ist nur für kurze Zeit!

Wir haben eine kleine Sammlung zu Erfolgen mit DMSO zusammengestellt mit dem Titel:     DSMO Erfolgsgeschichten die das Leben schrieb >>


Hinterlassen Sie einen Kommentar


Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen