Mit DMSO Creme, oder DMSO Salbe Akne lindern


DMSO kann Akne lindern DMSO akne lindern, dmso creme, dmso salbe, dmso anwendung

Mit einzelnen Hautunreinheiten, Mitessern oder Pickeln hat jeder von uns zeitweilig zu kämpfen. Nehmen diese jedoch überhand, kann die Diagnose Akne lauten. Oft sind Hormonschwankungen ursächlich wie beispielsweise während der Pubertät, vor der Menstruation oder in der Schwangerschaft. Keinesfalls ist Akne ein Zeichen mangelnder Hygiene, wie es manchmal fälschlicherweise behauptet wird! In sozialen Netzwerken und den Medien wird uns ständig Vollkommenheit suggeriert, sodass vor allem von Akne betroffene Jugendliche das Gefühl haben, unter einem Makel zu leiden.

Manchmal hat man als Betroffener unter mangelndem Einfühlungsvermögen seiner Umwelt zu leiden und muss Ratschläge à la "Nimm doch weniger Make up" in Kauf nehmen, auch wenn man damit eigentlich nur die Pickel kaschieren möchte. Sogar im Berufsleben kann es passieren, dass man als Bewerber nicht angenommen oder bei Beförderungen übergangen wird, vor allem wenn viel Kundenkontakt etc. an der Tagesordnung ist.

Somit stellt eine Akneerkrankung nicht nur ein physisches, sondern auch ein ernstzunehmendes psychisches Problem dar. Doch das bedeutet nicht, dass Sie die Erkrankung als Ihr Schicksal annehmen müssen! Auch müssen nicht starke Medikamente Ihren Alltag bestimmen.

Entzündungshemmend und antibakteriell – das Lösungsmittel DMSO

Das Lösungsmittel DMSO (Dimethylsulfoxid 99,9% Reinheit) hat ein sehr breites Wirkungsspektrum. Unter anderem wirkt es antibakteriell, entzündungshemmend und fördert die Wundheilung. Auch bestehende Narben erleben durch eine Behandlung mit unserer DMSO Creme eine Verbesserung, oftmals ist die Abheilung von Aknepusteln nämlich mit Narbenbildung verbunden.

DMSO Anwendung kann ganzheitliche innerlich erfolgen, wichtig ist jedoch vor allem die äußerliche Anwendung in diesem Fall.

DMSO darf pur weder eingenommen noch aufgetragen werden. Zu Beginn der Einnahme empfiehlt es sich, einen Teelöffel DMSO mit einem Glas Wasser oder Saft einzunehmen. Als weiteren Richtwert empfehlen sich 0,1 g DMSO pro 1 kg Körpergewicht täglich. Höher als zehn bis zwanzig Prozent sollte die Konzentration nicht betragen, da diese nicht mehr so gut verträglich sein kann.

DMSO sollte am besten morgens auf nüchternen Magen eingenommen werden. Die Einnahme kann auch später erfolgen, Sie sollten sich allerdings der entwässernden Wirkung bewusst sein.

Äußerliche Anwendung von DMSO Salbe bei Akne

Wenn Sie DMSO gegen Akne einsetzen wollen, ist die äußerliche Anwendung besonders wichtig. Neben der bereits genannten antibakteriellen, antientzündlichen und wundheilenden Wirkung kann es außerdem als Trägersubstanz für Cremes, Salben und Tinkturen dienen. Die auf die Haut aufgebrachte Lösung sorgt dafür, dass Arzneimittelstoffe schneller und besser in die Haut eingeschleust werden. Das gilt jedoch auch für alle anderen Stoffe, welche sich auf der Haut befinden, weshalb DMSO nur auf sauberer Haut angewendet werden soll.

Hautunreinheiten, Pickel und Narben im Gesicht sollten mit einer 25 %-igen DMSO-Lösung behandelt werden, während Sie am Oberkörper eine 50 %-ige Lösung verwenden können. Für den Unterkörper kann die Konzentration auch 70 % betragen.

Tragen Sie die DMSO-Lösung am besten mit einem Wattestäbchen oder Pinsel auf. Mit Plastik sollte die Lösung nicht in Berührung kommen. Reiben Sie die Lösung nicht ein, sie zieht von alleine ein.

dmso akne lindern, dmso creme, dmso salbe, dmso anwendung

Bei der Anwendung von DMSO bei Akne kann es durchaus kurz nach der Anwendung zu einem leichten Kribbeln, Kitzeln, Brennen oder auch einer leichten Rötung kommen. Das ist normal und bedarf keiner weiteren Behandlung. Sollten Sie andere unerwünschte, länger anhaltende Nebenwirkungen feststellen, beenden Sie die Behandlung mit DMSO und konsultieren Sie Ihren Hausarzt/Dermatologen. Schwerwiegende Nebenwirkungen treten bei der Behandlung mit DMSO allerdings kaum auf.

Warten Sie mit der Behandlung von DMSO bei Akne nicht zu lange, denn eine spontane Besserung ohne die Ursache beseitigt zu haben ist eher nicht zu erwarten. Und wenn sich erst einmal Narben gebildet haben, wird die Therapie immer schwieriger.

Sehen Sie sich in unserem Shop um und bestellen Sie das flüssige DMSO-Konzentrat zur Behandlung von Akne, Hautunreinheiten und Narben. Wenn Sie Ihrer geplagten Haut noch mehr Gutes tun wollen, beachten Sie auch unser Sortiment an verschiedenen wirkungsvollen und heilsamen DMSO-Cremes!

Besuchen Sie die Exxquisit Crememanufaktur Leivys auch auf Facebook und bleiben Sie informiert mit unseren YouTube-Videos rund um das Thema DMSO.


Hinterlassen Sie einen Kommentar


Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen